ESSKA-SLARD S&N Travelling Fellowship

Rafael Calvo Rodríguez, Manuel Perez Zabala, Jesus Ignacio Cardona-Medina und Paulo Santoro Belangero haben im Rahmen ihres ESSKA-SLARD S&N Travelling Fellowships quer durch Europa auch in Innsbruck Halt gemacht und verbrachten ein paar Tage bei Gelenkpunkt. Im Rahmen dieses Fellowships werden streng ausgewählte und renommierte Zentren im Bereich der Knie- und Schulterchirurgie besucht. Nachdem die Besucher aus Argentinien, Brasilien, Chile und Mexiko unseren Ärzten über die Schulter blickten, referierten die internationale Gäste am Freitag Abend im Rahmen unserer Fortbildung „International approach to knee and shoulder injuries". Am Samstag wurde dann das schöne Wetter genutzt und ein wunderbarer Tag in den Bergen rund um Innsbruck verbracht.