29 Praxis Magazin Frühl ing 2017 Auf den Punkt gebracht ZIELE Aus und Einblicke 2017 Unter dem Motto Stillstand ist ein Rückschritt wollen wir auch 2017 auf mehreren Ebenen unseres Tuns neue Akzente setzen Im Bereich der Diagnostik werden wir mit der Privatklinik Hochrum Mitte 2017 ein neues MR Gerät in Betrieb nehmen können das uns eine noch bessere Darstellung und präzisere Analysen beispielsweise des Gelenkknorpels oder der Knie menisken ermöglicht Außerdem planen wir gemeinsam mit der Privatklinik Hochrum ein Bioskills Labor einzurichten das uns ermöglicht neue operative Eingriffe zu entwickeln und zu perfektionieren sowie neue Operationsinstrumente am Modell zu testen Außerdem soll dort mittelfristig eine interessante Ausbildungsoption für junge Ärzte und OP Personal entstehen Gemeinsam mit unseren Partnern aus der Rehabilitation Anästhesie und Pflege werden wir im Bereich der Endo prothetik ein zukunftsweisendes Konzept installieren das auf die individuellen Bedürfnisse unserer Patienten noch besser abgestimmt ist Neben operativen Details wird dabei den Bereichen Schmerzmanagement und Physiotherapie verstärkt Beachtung geschenkt Im wissenschaftlichen Bereich wird unser Institut an der UMIT personell weiter wachsen Wir hoffen hier vor allem einen erfahrenen Senior Researcher zu finden und zu etablieren um mittelfristig mehr Drittmittel für größere Forschungs projekte lukrieren zu können 2017 werden auch zwei neue Entwicklungen eine im Bereich der Kreuzbandchirurgie und eine andere im Bereich der Fixation von Sehnen und Bändern an denen wir maßgeblich in den letzten Jahren mitgearbeitet haben in die klinische Anwendung kommen Zudem werden wir im Herbst den ersten Teil unseres Buch projektes präsentieren Das wichtigste ist und bleibt aber die konstante Zufriedenheit unserer Patienten Nur wenn diese gewährleistet ist haben wir auch das Potential neue Wege voranzutreiben Unsere Patientenfortbildungen sowie Events wie unser Wandertag oder Schitag mit künstlichen Gelenken die immer großen Anklang gefunden haben wollen wir auch im kommenden Jahr beibehalten Unser Team GELENKpunkt bietet nicht nur Patienten die Möglichkeit für einen Wiedereinstieg in sportliche Aktivitäten sondern steht allen sportlich Begeis terten zur Verfügung Erreichbarkeit an 7 Tagen in der Woche ist zu dritt bei den vielen zusätzlichen Verpflichtungen wie Kongressen Sportbetreuung und Fortbildungen zunehmend eine Her ausforderung Deshalb haben wir hier für 2017 durch Frau Dr Hausberger eine hochqualifizierte Verstärkung für unser Bereitschaftsteam bekommen Das Jahr 2016 war in vielen Belangen das erfolgreichste unseres Bestehens Heuer feiern wir bereits das 10 jährige Jubiläum unserer Selbstständigkeit Mit unserem großarti gen Team an Mitarbeitern den gesammelten Erfahrungen und unseren langjährigen Partnern freuen wir uns auf ein spannendes Arbeitsjahr

Vorschau Gelenkpunkt Magazin Seite 29
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.