online-magazin

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzmitteilung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


Verantwortlicher

Verantwortlicher im Sinne von Art 4 Z 7 DS-GVO ist der Betreiber dieser Webseite gemäß den Angaben im Impressum.


Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Cookies können auf keine anderen Dateien auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.


Kontakt mit uns

Wenn Sie per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen ein Jahr bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.


Datenverarbeitung

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden wir folgende Informationen erheben: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufes einer Seite auf unserer Homepage, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die eingegebene Suchmaschine, und bestimmte Cookies. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten: - um Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln: - um Nutzungsstatistiken erstellen zu können; - um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können Rechtsgrundlagen der Verarbeitung: Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz- Grundverordnung), welches darin besteht, die oben genannten Zwecke zu erreichen.  


Dauer der Speicherung:

Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von einem Jahr speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen.


Datensicherheit

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch organisatorische und technische Maßnahmen, wie etwa dem Schutz vor unberechtigtem Zugriff und technische Datensicherheitsvorkehrungen. Bitte beachten Sie jedoch, dass ungeachtet dieser Bemühungen nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, dass Daten, welche durch Sie über das Internet bekannt gegeben werden, dennoch von anderen Personen eingesehen und potenziell genutzt werden könnten. Wir können deshalb keine Haftung oder Verantwortung für Fehler in der Datenübertragung oder den unautorisierten Zugriff durch Dritte (zB Hackerangriffe, Spyware, Malware etc) übernehmen.


Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie bei der zuständigen Behörde Beschwerde erheben.


Analysetools

Die Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Plattform durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf der Website/Plattform, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite/Plattform auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout   Google bietet an, die Erfassung durch Google Analytics zu verhindern. Bitte besuchen Sie dazu die entsprechende Internetpräsenz von Google.  


Facebook Plugins

Diese Website verwendet Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA; „Facebook“) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ etc in den Farben Facebooks (Blau und Weiß). Die Plugins werden erst aktiviert, wenn Sie auf die entsprechenden Schaltflächen klicken. Sie haben die Möglichkeit, die Plugins einmalig oder dauerhaft zu aktivieren. Die Plugins stellen eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Wir haben keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook übermittelt. Das Plugin informiert Facebook darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft. Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder den „Gefällt Mir“ Button anklicken – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an Facebook übermittelt und gegebenenfalls mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft. Sie können dies nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook.


Terminbuchungstool Doctena

Unser Datenschutzprinzip Da Ihre Privatsphäre für Doctena wichtig ist, verarbeiten wir Ihre Daten nur nach folgenden Prinzipien. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten stets auf faire, vertrauenswürdige und transparente Weise für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke.. Sie haben das Recht, über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten klar informiert zu werden. Wir werden immer transparent für Sie sein, welche Daten wir sammeln und wie wir sie verwenden. Wenn Sie sich Sorgen darüber machen, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, helfen wir Ihnen, unsere Behandlungen zu verstehen. Wir werden alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor Missbrauch zu schützen und sie sicher zu bewahren. Wir halten uns an alle europäischen und nationalen Datenschutzvorschriften und arbeiten bei Bedarf mit Ihrer nationalen Aufsichtsbehörde zusammen. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten Personenbezogenen Daten können verwendet werden, um eine einzelne Person direkt oder indirekt zu identifizieren oder zu kontaktieren. Sie werden eventuell um die Angabe Ihrer persönlichen Daten gebeten, wenn Sie mit Doctena über unsere Website Plattform, die von einer unserer nationalen Einheiten verwaltet wird, oder durch die Integration unserer Dienstleistungen auf der Website Ihres Arztes in Kontakt treten. Doctena stellt sicher, dass nur die Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, die für die Verfolgung der angegebenen Zwecke erforderlich sind. Keine gesetzliche Bestimmung verlangt von Ihnen, dass Sie uns die von uns angeforderten personenbezogenen Daten übermitteln, aber wenn Sie diese nicht zur Verfügung stellen, können Sie uns untersagen, den gewünschten Service zu erbringen, Ihre Fragen zu beantworten oder unsere Dienstleistungen an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Hier sind einige Beispiele für die Arten von persönlichen Daten, die Doctena sammeln kann, um über unsere Website-Plattform medizinische Termin- und Nachsorgeleistungen zu erbringen und wie wir diese nutzen können: Welche Datenkategorien werden von Doctena behandelt Wenn Sie einen Termin buchen, ohne ein Doctena-Benutzerkonto anzulegen, können wir persönliche Identifizierungsdaten wie Name, Vorname, Telefonnummer, Postanschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Nationalität, Nummer des Personalausweises oder Reisepasses, soziale Identifikationsnummer, Ihre Unterschrift usw. erfassen…; Verkehrsinformationen für jeden Anruf oder jede Internetsitzung, Diese Verkehrsinformationen enthalten die angerufenen Nummern, die Identifikation der Telefonnummer, die Daten und die Dauer der Kommunikation oder das Datum, die Dauer und das Datenvolumen der Internetsitzung; Verbindungsmomente; Computer-Identifikationsdaten, die im Rahmen des Zugriffs auf die Doctena-Website erhalten wurden, hauptsächlich IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Cookies, elektronische Signatur; Pflegedaten, unter anderem der Grund für die Termin, das Fachgebiet des Arztes, die Häufigkeit der Termine, der Name des behandelnden Arztes, die Historie und das Feedback der Termine und alle Daten, die zu der Krankenakte gehören, die Sie dem Arzt oder dem Arzt mitteilen möchten; Angaben zum Zivil- oder Berufsstand, insbesondere zum Familienstand, zur Familienzusammensetzung, zum Beruf,….; Wenn Sie ein Doctena-Benutzerkonto erstellen, können wir zusätzlich zu den oben genannten Daten weitere Daten wie Login- und Passwortdaten sowie Präferenzdaten und historische Daten erheben. Wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden Die von uns gesammelten persönlichen Daten sollen es uns ermöglichen, Ihre Terminanfragen mit den Verfügbarkeiten der Praktiker abzugleichen, Sie und Ihren Praktiker über den Status von Terminen und Folgeleistungen zu informieren, Feedback zu sammeln, Ihre persönlichen Daten an den Praktiker zu übermitteln, um Ihren Termin zu bearbeiten und sowohl Unterstützung für den Termin als auch für die damit verbundene Agenda-Verwaltung zu leisten. Wenn Sie zusätzlich ein Doctena-Benutzerkonto einrichten, ermöglichen uns die gesammelten Daten die Einrichtung und Verwaltung Ihres persönlichen Datenprofils, Ihrer Präferenzen und Ihres Feedbacks, die Verwaltung von Links zu Ihren Arztterminen und deren Historie, die Erleichterung der Aufnahme neuer Termine bei mit Ihrem Konto verbundenen Ärzten und die Verbesserung der Qualität unseres Service Für jeden der oben genannten Zwecke erfolgt die Erhebung und Verarbeitung der Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften und den Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich der Verordnung (EU) 2016/679. 27. April 2016. Die Erhebung und Verarbeitung beruht daher entweder auf der Tatsache, dass die Verarbeitung für die Erbringung der Dienstleistung, an der Sie beteiligt sind, erforderlich ist, oder auf der Durchführung von Maßnahmen, die auf Ihren Wunsch hin getroffen werden; ob die Behandlung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen, erforderlich ist; auf Ihrer Zustimmung; einem von uns als legitim anerkannten Interesse. Legitimes Interesse ist die rechtliche Grundlage, wenn Doctena Daten sammelt und verarbeitet, um seinen Nutzern die höchstmögliche Servicequalität sowie die bestmögliche Verfolgung ihrer Termine und der damit verbundenen Kommunikation (Überprüfung Ihrer Kontaktdaten, Bestätigungen, Erinnerungen und Feedback) zu bieten. Dasselbe gilt, wenn Doctena Daten sammelt und verarbeitet, um das Funktionieren seiner Website zu verbessern und optionale Zufriedenheitsumfragen über seine Dienstleistungen durchzuführen, um diese zu verbessern. Wer kümmert sich um Ihre Daten Ihre Daten können an einige unserer internen Abteilungen im Rahmen ihrer Aufgaben weitergegeben werden, beispielsweise an Mitglieder des Servicemanagements, der Rechts- und Compliance-Abteilung, der internen Audits und der IT-Abteilung. Wenn Sie einen Termin über unsere Website beantragen, ist nur Ihr Arzt für die Kontrolle Ihrer persönlichen Daten und Termine verantwortlich und kümmert sich um Ihre Privatsphäre und Ihre Daten. Alle damit zusammenhängenden Anfragen sollten an den Praktiker gerichtet werden, oder wir werden diese für Sie weiterleiten. Doctena, als Unterauftragnehmer des Behandlers, kann nur auf ausdrückliche Anweisung des Behandlers handeln. Wenn Sie ein Doctena-Benutzerkonto einrichten, wird Doctena nur für die Daten verantwortlich, die zur Erstellung dieses Kontos gesammelt und von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, wenn Sie eingeloggt sind (persönliches Datenprofil, Präferenzen, Service Feedback, Links zu Ihren Arztterminen und deren Historie). Für diesen Teil ist Doctena verantwortlich, Ihre Datenschutzrechte wahrzunehmen und kümmert sich um Ihre Daten. Alle Daten, die von Ihrem Behandler von Ihnen gesammelt oder von Doctena von Ihrem Konto an den Behandler übertragen werden, verbleiben unter der ausschließlichen Kontrolle des Behandlers, wie bereits erwähnt. Cookies und andere Technologien Doctena Websites, Online-Dienste, interaktive Applikationen, E-Mail-Nachrichten können “Cookies” und andere Technologien wie Pixel Tags und Web Beacons verwenden. Diese Technologien helfen uns, das Nutzerverhalten besser zu verstehen, sagen uns, welche Teile unserer Websites von besucht wurden, und erleichtern und messen die Effektivität Ihrer Erfahrungen. Wie von der EU-Verordnung gefordert, behandeln wir die durch Cookies und andere Technologien gesammelten Daten als personenbezogene Daten. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte generell verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen “Keine Cookies akzeptieren” wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass er Sie vor dem Speichern von Cookies um Erlaubnis bittet. Schließlich können Sie bereits gesetzte Cookies jederzeit löschen. Wie Sie diese Maßnahme umsetzen, finden Sie in der Anleitung Ihres Browsers. Wenn Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen als solche einstellen, kann es jedoch vorkommen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website vollständig nutzen können. Daher werden Sie darauf hingewiesen, dass Ihr Surfen auf der Website von Doctena oder die Nutzung von Online-Diensten und interaktiven Applikationen eingeschränkt sein können. Dies kann auch der Fall sein, wenn Doctena oder einer seiner Dienstanbieter aus Gründen der technischen Kompatibilität den vom Terminal verwendeten Browsertyp, die Sprach- und Anzeigeeinstellungen oder das Land, aus dem das Terminal mit dem Internet verbunden zu sein scheint, nicht erkennen kann. Falls erforderlich, lehnt Doctena jede Verantwortung für die Folgen ab, die sich aus der Ablehnung von Cookies oder der Unmöglichkeit für Doctena ergeben, die für den Betrieb der Website und der von Doctena angebotenen Dienste aufgrund Ihrer Wahl erforderlich sind. Unsere Website benutzt Google Analytics. Dies ist ein Service der Google Inc. (“Google”) zur Analyse der Zugriffe auf Websites und zur Verbesserung unseres Internetauftritts. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (IP-Adresse, Zugriffszeit, Zugriffsdauer) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Auswertung der Aktivitäten auf unserer Website wird uns in Form von Berichten übermittelt. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Um jedoch zu vermeiden, dass Google eine mögliche direkte persönliche Beziehung zu Ihnen haben kann, verwenden wir die Funktion “anonymisiert”. Dadurch werden IP-Adressen nur verkürzt verarbeitet. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google einverstanden. Es gibt einige Browser-Erweiterungen, mit denen Sie das Tracking von Google Analytics deaktivieren und steuern können.. Marketing und Werbung Neben der Bereitstellung unserer Dienste und der ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers in den Newsletter verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um mit Ihnen über unsere Angebote oder Marketingaktionen zu kommunizieren und Ihnen andere Dienste zu empfehlen, die Sie interessieren könnten. Diese Angebote können Hinweise auf neue Web- und Informationsangebote enthalten, die dem derzeitigen Bearbeitungszweck entsprechen. Wenn Sie diese Empfehlungen oder Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie dem jederzeit widersprechen, indem Sie dies in Ihren Einstellungen deaktivieren, uns kontaktieren oder den Link verwenden, den Sie in jeder unserer Mitteilungen finden. Keine Weitergabe an Dritte Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder wir sind zur Weitergabe verpflichtet, z.B. aufgrund einer gerichtlichen oder behördlichen Anordnung. Nur im Falle eines Unternehmensverkaufs von Assets/Aktien oder bei einer Unternehmensveräußerung, Fusion oder Auflösung können wir Ihre Daten an die neue juristische Einheit weitergeben, wenn die in dieser Datenschutzerklärung definierten Zwecke unverändert bleiben..  


Änderungsvorbehalt

Wir müssen uns vorbehalten, die gegenständliche Datenschutzerklärung im Bedarfsfall anzupassen, etwa zur Abbildung von Rechtsentwicklungen im Bereich des Datenschutzes. Für die künftige Nutzung unserer Webseite gelten sodann die angepassten/geänderten Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen daher, diese von Zeit zu Zeit einzusehen.  


Unsere Kontaktdaten:

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der Telefonnummer: 0512/397030 oder per Email: info@gelenkpunkt.com